Polygonalplatten






Polygonalplatten Quarzit Multi

Polygonalplatten Quarzit Multi

11,40 € pro Matte*

Polygonalplatten Quarzit Grau

Polygonalplatten Quarzit Grau

11,40 € pro Matte*

Polygonalplatten Quarzit Schwarz

Polygonalplatten Quarzit Schwarz

11,40 € pro Matte*

Polygonalplatten Quarzit Beige

Polygonalplatten Quarzit Beige

11,40 € pro Matte*


Rustikaler Charme für Terrasse und Co. mit Polygonalplatten

Bei den sogenannten Polygonalplatten handelt es sich um Bruchplatten, die zumeist aus Naturstein bestehen. Aufgrund der ungleichmäßigen Größe der Platten sehen mit Polygonalplatten verlegte Flächen sehr natürlich aus und versprühen eine mediterrane Atmosphäre. Diese "zerbrochenen" Fliesen sorgen in Verbindung mit geradlinigen Wänden oder Rahmenfliesen für ein ganz spezielles Urlaubsambiente. Möglicherweise liegt der Charme dieser Fliesen auch in ihrer imperfekten Form, die in unserer Welt der exakten Linien eine angenehme Abwechslung darstellt.

Wirkung und Verwendungsmöglichkeiten von Polygonalplatten

Besonders in naturbelassenen Gärten unterstreichen Polygonalplatten die gemütliche, wilde Atmosphäre. Mit der natürlichen Optik der zerbrochenen Fliesen lassen sich wunderschöne Wege, Terrassenböden oder andere Flächen gestalten. Dabei sind Polygonalplatten nicht nur im Landschafts- und Gartenbau gern gesehen. Auch in Küche, Bad und Co. erfreuen sich polygonale Fliesen wachsender Beliebtheit. Beige oder andere wärme ausstrahlende Farbtöne werden hier besonders gern verwendet. Ein Boden aus Polygonalplatten in Kombination mit einer Fußbodenheizung sorgt für ein gemütliches Zuhause - besonders in der kühlen Jahreszeit.
Neben der Verwendung als Bodenbelag, können polygonale Fliesen auch an Fassaden zur originellen Zierde werden. Mit ihrem günstigen Preis landen Polygonalplatten allerdings oft in den unerfahrenen Händen optimistischer Heimwerker. Beim Verlegen der Fliesen sollte aber trotz ihrer wilden Optik dennoch auf annähernd parallele Fugen geachtet werden. Zwar ist die erforderliche Genauigkeit hier etwas aufwendig, lohnt sich aber letztlich doch.

Polygonalplatten mit rauer Oberfläche

Statt Polygonalplatten mit rauer Oberfläche, bieten sich glatt gesägte Fliesen für Terrasse, Bodenbelag und Fassade an. Bruchraue Polygonalplatten sind meist unterschiedlich dick. Dies muss beim Kauf der Fliesen sowie der Verlegung unbedingt beachtet werden, um Unebenheiten und Staunässe durch inexakte Verlegung zu vermeiden. Für Innenräume eignen sich glatte Polygonalplatten besser, besonders wenn sie häufig barfuß begangen werden.

Das sollten Sie beim Kauf Ihrer Fliesen beachten

Entscheiden Sie vor dem Einkauf, ob Sie eine Fläche mit rauen oder aber eher glatt gesägten bzw. abgeschliffenen Fliesen bevorzugen. Je nach persönlichen Vorlieben können polygonale Fliesen für einen natürlich wirkenden Charme mit gebrochenen Kanten verlegt oder mit einem Trennschleifer zurecht geschnitten werden, wenn der Boden eher modern wirken soll. Informieren Sie sich über die korrekte Verlegung von Polygonalplatten und achten Sie auf eine ebene Gesamtfläche. Je nach Wunsch sind Polygonalplatten trotz ihrer unterschiedlichen Formen in verschiedenen Formaten erhältlich. Aufgrund ihrer Abmessungen werden sie in Kategorien geordnet, was Ihnen die Auswahl beim Kauf erleichtert. Holen Sie vor der Verlegung ausreichende Informationen zur Verlegung selbst, sowie dem schneiden, fugen, versiegeln und pflegen der Polygonalplatten ein. Achten Sie auf eine sachgemäße Reinigung, um die ansprechende Optik Ihrer Fliesen langfristig zu erhalten. Für das Verlegen von Polygonalplatten sind spezielle Kleber, Mörtel, Natursteinmörtel sowie Fugenmörtel erhältlich. Greifen Sie daher auf entsprechendes Material aus fachkundiger Hand zurück, um ein bestmögliches Ergebnis zu gewährleisten.

Tipp: Speziell im Garten können schwere, große Formate der polygonalen Fliesen lose verlegt werden. Ohne Mörtel werden die Fliesen so in einem Splittbett angeordnet.

Polygonalplatten finden überwiegend in der Gestaltung von Gärten, der Verlegung von Terrassen und dem Dekorieren von Wänden sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Verwendung. Die Platten werden aus sehr robusten Baumaterialien wie Schiefer und Quarzit gewonnen und haben meist eine 'kaputte', 'zerbrochene' Struktur, was den mediterranen Flair sehr gut hervorhebt.
Sind sie darauf aus Ihren Garten oder Ihre Flurwand bsw. natürlich zu gestalten, dann haben Sie mit unseren Polygonalplatten eine gute Wahl getroffen. Die Oberfläche der Naturstein Polygonalplatten ist beidseitig spaltrau und die Kanten bruchrau. Wählen Sie aus verschiedenen Farben von Beige, Grau bis hin zu Schwarz.
Back to Top