Marmor Bruch Mosaik

 

 

 






In dieser Kategorie finden Sie unser vielfältiges Angebot von Marmor Bruch Mosaik. Als echtes Naturprodukt begeistert Marmormosaik seit Jahrtausenden durch seinen unverwechselbaren Charakter in Farbton, Design und Struktur. Die Bruchplatten sind eine Variante der Gestaltung die Ihre Eigenheit bewahrt. Kunstvolle Gestaltung der Marmorbruchplatten ist gegeben und wird trotz des Bruchanscheins als Ganzes wahrgenommen.Unser hochwertiges Marmor Bruch Mosaik lässt sich sowohl als Bordüre und großflächig als Bodenbelag oder Wandbelag für Küchen, Badezimmer, Duschen, Wellnessbereiche, Flure, Wohnzimmer, Esszimmer verlegen.

Ein Sammelsurium in ausgeprägter Formation

Der Marmorbruch kommt aus Steinbrüchen, in denen Marmor abgebaut wird. Dass dabei jede Menge Bruchstücke abfallen, die zu klein dafür sind, um größere Platten daraus zu schneiden, nimmt weiter nicht Wunder. Andererseits sind sie viel zu schade dafür, sie einfach liegen zu lassen oder wegzuwerfen, zumal wenn sich die Bruchstücke zu Mosaiken zusammenfügen lassen, die ihren ganz eigenen Charakter bewahren. Bruchmosaik ist längst nicht so bunt zusammengewürfelt wie andere Mosaiken, die dadurch ihren Reiz beziehen, aber auch nicht so einheitlich wie eine geschlossene Fläche. Bruchmosaik sieht aus wie zusammengesuchte Steinchen, die hervorragend zueinanderpassen und eine Fläche entstehen lassen, die durch ihre ebenmäßige Einheitlichkeit auffällt. Wie die Zinnsoldaten stehen sie aufgereiht nebeneinander und passen sich einer dem anderen an.

Bruchmosaik hat seinen eigenen Charme

Bruchmosaik lässt sich auch in Fliesenform anordnen, die an der Wand den Eindruck macht, als lägen lauter aufgeschichtete Steinchen übereinander, die nicht mehr verrutschen können. So entsteht ein Mauerwerk von zarter Leichtigkeit, bei dem man sich aber jederzeit davon überzeugen kann, dass es die gewohnte Stabilität aufweist. Bruchmosaik ist ein Sammelsurium von lauter edlen Steinchen, denen Ordnung und Zusammenhalt einverleibt worden sind. Hier sind Überbleibsel sortiert und verwertet worden, um ihnen dadurch eine neue Gestalt zu verleihen, die Ordnungssinn ausdrückt und der Verspieltheit dabei eine Menge Raum lässt. Man möchte fast zugreifen und eins der glänzenden Steinchen daraus hervorziehen.

Bruchmosaik in vielfältigen Formen

Das geht aber nur, wenn der Marmorbruch lose geliefert wird. Dann kann man selbst versuchen, daraus ein Mosaik zu fertigen oder ihn so, wie er ist, an Ort und Stelle zu verfüllen. Um ihm dabei den nötigen Halt zu geben, braucht er ein ordentliches Bett, das Bruchkanten wie auch Zwischenräume verfestigt. Sollte darauf verzichtet werden, handelt es sich vornehmlich um Geröll, das jedoch aus Marmor besteht, der in vielen verschiedenen Farbtönen, Glanzstufen und Größen zu haben ist. Seltsamerweise kommt kaum jemand darauf, die Sorten zu mischen, was wohl daran liegt, dass der Marmor eben ein Original ist. Seine Erhabenheit verbietet Verwässerungen und erlaubt das Zusammenfügen nur mit ebenbürtigem Material. Auf diese Weise entstehen die zahlreichen Formen beim Herstellen von Bruchmosaik.
Back to Top