Fugenmörtel für Schwimmbad & Unterwasserbereiche





Kiesel Servoperl Royal - Schnell erhärtende, Flexible Fuge (5KG)

Kiesel Servoperl Royal - Schnell erhärtende, Flexible Fuge (5KG)

5,40 €  pro kg

27,00 €  pro Stück*


Außer Fliesen, Kleber und Werkzeugen wird zum Verlegen von Fliesen in Schwimmbädern und Unterwasserbereichen der passende Fugenmörtel benötigt. Kunden haben die Auswahl zwischen verschiedenen Arten Fugenmörtel für Schwimmbad & Unterwasserbereiche. Nicht jeder Mörtel eignet sich für jeden Einsatzbereich. Die Auswahl des perfekt geeigneten Mörtels ist wichtig für die Langlebigkeit von Fliesen in Unterwasserbereichen.

Welcher Fugenmörtel ist der richtige für Unterwasserbereiche?

Welcher Fugenmörtel sich optimal zur Verlegung in Unterwasserbereichen geeignet ist, bestimmen die künftige Belastung, die Art und Beschaffenheit der Kachel, der Untergrund und die Fugenart. Angeboten werden normaler Fugenmörtel, flexibler Fugenmörtel und auf die Fugenbreite abgestimmten Fugenmörtel.

Normaler Fugenmörtel

Normaler Fugenmörtel gewährleistet keine Wasserundurchlässigkeit. Er ist so beschaffen, dass er zum einfachen Verfugen von Kacheln einsetzbar ist. Er ist des Weiteren nur zum Verfugen auf einem biegesteifen Untergrund (keine elastischen Schwingungen) einsetzbar.

Flexibler Fugenmörtel

Zur wasserundurchlässigen Verfugung muss Mörtel mit elastifizierenden Kunststoffen eingesetzt werden. Die enthaltenen Kunststoffe verschließen die Poren. Sie besitzen zudem die Aufgabe, dafuer zu sorgen, dass die Fuge Zugspannungen aufnehmen kann, ohne zu reißen. Wasserundurchlässiger Fugenmoertel ist anhand des Aufdruckes auf der Verpackung sicher erkennbar.

Die erwähnten Zugspannungen entstehen durch Bewegungen innerhalb des Gesamtgefüges aus Fugen, Kleber, Fliesen und Untergrund. Ursachen für diese Bewegungen können Temperaturschwankungen, Witterungseinflüsse oder ein schwingender Untergrund sein. Materialausdehnungen können beispielsweise von Heizestrich verursacht werden. Geeigneter Fugenmörtel muss deshalb elastisch reagieren, damit sich keine Risse bilden. Diese Produkte werden als "Flexibler Fugenmörtel" oder mit ähnlichen Bezeichnungen angeboten.

Einige im Shop angebotene Fugenmörtel für Schwimmbäder und Unterwasserbereiche eignen sich für die Dünn- und Dickbettverlegung. Unterschiede bei den angebotenen Produkten gibt es bezüglich der Begehbarkeit, des Fliesenmaterials, der Fugenbreite, der Verarbeitungstemperatur, der Topfzeit und der Farbe. Fugenmörtel ist in vielen Farbtönen für eine optisch ansprechende Verfugung bestellbar. Die angebotenen Produkte sind im Bereich zwischen -20 und +80 Grad Celsius temperaturbeständig. Bis zur Begehbarkeit variiert die Zeit je nach Produkt und Verlegeart zwischen 6 und 24 Stunden.

Anforderungen an den Untergrund

Fugen müssen frei von trennenden Substanzen und sauber sein. Nach der Verlegung sollten alle Fugen auf Fliesenstärke ausgekratzt werden.